Trend Destination Gambia – A happy place to be!

Gambia

Auf kleinstem Raum warten tropisches Klima, weite Sandstrände und eine wunderschöne, ursprüngliche Natur auf dich. In nur gut 6 Flugstunden kannst du ab Deutschland direkt* nach Banjul fliegen.*Stand 02/20

 

Gambia

A happy place to be!

Abseits der populären afrikanischen Fernreiseziele wartet Gambia auf mit kilometerlangen Badestränden, bunten Märkten, dem artenreichen Gambia River und einem noch ursprünglichen, authentischen Afrika.

Vorteile: Per Direktflug* geht es in nur gut 6 Flugstunden in die Hauptstadt Banjul. Außerdem gibt es nur 1 Stunde Zeitverschiebung im Winter und 2 Stunden im Sommer. So startest du ganz ausgeruht in dein Abenteuer Afrika.*Stand02/20

Als beste Reisezeit, bieten die Monate November bis Juni angenehme Tagestemperaturen ohne Niederschlag und ununterbrochen Sonnenschein.

Bevölkerung Gambias

 

Gambia ist besonders bekannt für seine Gastfreundlichkeit. In den Feriengebieten bietet sich ein breites Angebot an Restaurants und Bars.

 

Eine beliebte Ferienregion ist Kololi mit breiten Sandstränden. Wassersport wird in der Regel nicht angeboten. Ein Geschenk der Ursprünglichkeit dieses Landes.

Sonnenuntergang Gambia Strand

 

Apropos Ursprünglichkeit: Das wird dir bewusst, sobald du die Hauptstadt und Touristengebiete mit ihren asphaltierten Straßen verlässt. Denn dann sind die meisten Straßen nur bessere Feldwege und Verkehrsschilder bzw. Wegweiser noch nicht oft zu finden. Perfektionismus sollte man besser gleich daheim lassen. Denn Gambia ist für unsere Verhältnisse auch sehr ungewohnt, aber genau deshalb ein wunderbares Abenteuer.

 

Die Ausflugsmöglichkeiten sind bunt gemischt. Ob eine Kayak Tour auf dem Gambia River, einem Kochkurs oder der Besuch zahlreicher Märkte. Langweilig wird es bestimmt nicht. Naturliebhaber bestaunen den afrikanischen Wald, die Wasserlandschaften und Mangrovensümpfe mit einer vielfältigen Flora und Fauna.

 

Typisch afrikanische Tiere, wie Gnus, Giraffen oder Großtiere, gibt es zwar nicht direkt in Gambia zu sehen, aber man kann einen Ausflug in den Senegal buchen, wo man diese dann bestaunen kann. Bei der Einreise in den Senegal ist aber eine gültige Impfung gegen Gelbfieber nachzuweisen. Affen, Krokodile, Flusspferde und andere Exoten wird man auch in Gambia selbst beobachten können.

 

 

  Giraffen                Zebras

 

 

 

Beitrag kommentieren

Informationen zur Datenerhebung, Speicherung und Nutzung finden Sie in der Datenschutzerklärung.